Einen Hexenschuss und eine Erkältung später soll es nun endlich wieder in die Luft gehen. Angesagt ist heute ein Solo Navigationsflug. Soweit die Planung.

Gestern war das Wetter spitze; 32 Grad, blauer Himmel und sonst auch nichts, was schlecht aussieht. Heute morgen habe ich dann die Flugvorbereitung gemacht und schon der Blick aus dem Küchenfenster verrät mir, dass das wohl heute eher nichts werden wird. Auch der DWD letztlich bestätigt meine Vermutung; GAFOR zeigt nichts Gutes. Wie auch immer die Lage ist, ich fahre nach NMS zum Flugplatz und will dennoch in die Luft.

So drehe ich heute einige hundert Fuss unterhalb der normalen Platzrundenhöhe meine Runden und fliege heute die Piste 26 immer mit Schleppgas an. Die einzelnen Wendepunkte der Platzrunde sind schwer auszumachen und manches Mal verliere ich den Flugplatz aus dem Blickfeld. Man gut, dass ich diese Runden schon einige Male gedreht habe, so dass ich die übrige Umgebung zumindestens ein wenig kenne und auch wiedererkenne 😉 Die Sache mit dem Schleppgas bereitet einen relativ ruhigen Anflug, so sollte es eigentlich sein, die Böen allerdings lassen mich schon ein wenig hin- und herschaukeln.

#

Comments are closed

Wetter
25. November 2020, 20:52
Bewölkt
SSO
Bewölkt
3°C
2 kts
Gefühlte Temperatur: 3°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 2 kts SSO
Böen: 2 kts
Sonnenaufgang: 07:55
Sonnenuntergang: 16:30
Mehr...