Der Wetterdienst versprach bereits am Sonntag, dass Mitte der Woche das Wetter besser werden soll; also habe ich mir für heute frei genommen und mich mit meinem Fluglehrer verabredet. Heute ging es nach St.Peter Ording, erst mit und dann ohne Norbert. Meine Flugbereitung hatte ich schon vorbereitet gehabt, so dass wir um Punkt 10Uhr losdüsen konnten. Der Hin-und Rückflug war super gut, die Sicht so gut, als dass man schon kurz nach dem Start Heide ausmachen konnte. Also alles perfekt. Die Einweisung in die Platzrunde war dagegen schon etwas ungewohnter; es immer nicht ganz so einfach, an Hand der Karte die Platzrunde im „Feld“ deutlich wieder zu erkennen – aber ein bissle Übung und dann ist auch diese Herausforderung genommen.

Der Alleinflug dort hin war dann schon eine ganz andere Nummer. Mittlerweile habe ich meine Erfahrungen ja schon mit 6 Stunden gesammelt, aber alleine den Platz zu verlassen , war was Neues. Trotzdem muss ich sagen, dass mir das alles relativ gut von der Hand ging. Ja, sogar mein erster alleiniger Anflug auf einen fremden Platz (hatte ich zuvor noch nie gemacht) war sozusagen eine richtig gute Landung. (Eigenlob kann man im Internet nicht riechen ;-)) Der Rückflug dagegen war reichlich bockig, so sehr, dass es durchaus mit Achterbahnfahren vergleichbar war. Nicht schön! Dennoch habe ich dann erfolgreich eine gute Landung mit Seitenwind hingelegt. Es ist ein wirklich wahnsinnige schönes Gefühl in knapp 2oooft über die Landschaft zu ziehen – der heutige Flug hat so richtig Spass gemacht.

#

Comments are closed

Wetter
29. November 2020, 01:54
Bewölkt
O
Bewölkt
1°C
8 kts
Gefühlte Temperatur: -4°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 8 kts O
Böen: 14 kts
Sonnenaufgang: 08:00
Sonnenuntergang: 16:27
Mehr...