Nach einer einwöchigen Pause gehts heute wieder an den Start. Insgesamt war ich nun 2:18 Flugstunden in der Luft und ich bin gespannt, was noch im Einzelnen des erlernten hängen geblieben ist. Auch heute hat Willi die Sicherung der Klappen gezogen, doch diesmal ist es mir während des Checks  aufgefallen. Der Platz ist heute gut besucht und die Segelflieger sind ebenfalls aktiv. Ich gehe auf die Piste 08 und starte zu einer Platzrunde. Kurz nach einleiten in den Querabflug will Willi nochmal wissen, wo ich genau jetzt im Falle eines Motorausfalles landen würde wollen. Ich entscheide mich zur Umkehr (wir haben immerhin 1ooo ft) und Willi empfiehlt eher den Wiesenbereich vor uns.
Wir setzen die Platzrunde fort und starten letztlich auf der 08 durch zu einer weiteren Platzrunde. Diese ist in 6 Minuten ebenfalls absoviert und ich gehe wieder auf die Grünfläche zum Abflugcheck. Doch diesmal darf ich drei Runden alleine drehen. Schweiss, weiche Knie und alles was dazu gehört gesellen sich nun ins Cockpit. Ja klar, ich habe meinen UL Schein, doch mein letzter SoloFlug ist nun doch schon etliche Monate her. Also checke ich nochmals alles und ab gehts auf die 08 zur ersten SoloRunde der Echo-Klasse. Zwischendurch bin ich derart angespannt, als dass ich mit dem rechten Fuss im Ruder stehe und mich über die Fluglage doch etwas wundere – das natürlich im Landeanflug. Meine letzte Landung war demzufolge nicht die Beste, aber was solls, ich habe es geschafft. Anschliessend kommt vom Tower die Anweisung, dass ich vor dem Tower parken soll, was ich bestätige und durchführe.

SoloFlugSoloFlug2

Comments are closed

Wetter
26. September 2020, 01:40
Stark bewölkt
SW
Stark bewölkt
10°C
6 kts
Gefühlte Temperatur: 7°C
Aktueller Luftdruck: 1000 mb
Luftfeuchtigkeit: 61%
Wind: 6 kts SW
Böen: 12 kts
Sonnenaufgang: 07:18
Sonnenuntergang: 19:14
Mehr...