In letzter Zeit bin ich zwar in der Luft gewesen, habe jedoch meine Reihe der Dokumentation etwas unterbrochen. Aktiv war ich natürlich trotzdem, auch wenn das Wetter in letzter Zeit zumindestens hier im Norden häufig echt übel ist.

Meine Ausbildung der 2t Berechtigung ist im Grunde abgeschlossen – habe die Stunden soweit zusammen und die nötige Sicherheit, um jetzt Prüfung machen zu können. Parallel dazu befasse ich mich gerade noch mit der CVFR Ausbildung, die wir ebenfalls in der Theorie soweit abgeschlossen haben. Nun heisst es bis Anfang Februar üben und Prüfungsfit zu werden.

Die praktische Ausbildung in Sachen CVFR läuft jetzt ebenfalls langsam an. Definiertes Steigen und Sinken mit genau 500ft/min waren bisher genauso ein Thema wie die absolute Einhaltung der Höhe.

Heute haben wir das Fliegen nach dem künstlichen Horizont geübt: Geradeausflug, Sinken, Steigen, Vollkreise und Steilkurven. War ich bisher immer darauf getrimmt raus zu gucken, musste ich nun ständig den Instrumentencheck machen und durfte zeitweilig nicht mehr rausschauen. Auch mal eine Erfahrung 😉

Bei der Gelegenheit habe ich mal ein anderes etwas eingestaubtes Hobby mit der Fliegerei verbunden: Amateurfunk.

Mittels eines APRS Senders (Automatic Packet Reporting System) habe ich GPS Daten aufgezeichnet und live an ein IGATE übertragen. Damit war ich dann unter aprs.fi unter meinem Rufzeichen in Echtzeit sichtbar.

#

Comments are closed

Wetter
25. November 2020, 21:12
Bewölkt
SSO
Bewölkt
3°C
2 kts
Gefühlte Temperatur: 3°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 2 kts SSO
Böen: 2 kts
Sonnenaufgang: 07:55
Sonnenuntergang: 16:30
Mehr...