Vor über einem Jahr hatte ich den ersten Kontakt zur Zeppelin Reederei aus Friedrichshafen. Ein Kunde wollte das Luftschiff für einige Tage chartern und im Rahmen der Nordbau als Werbezweck nutzen. Die Suche nach einem Flugplatz und vor allem das Ergebnis lag eigentlich auf der Hand und doch musste einiges organisiert werden, damit wirklich alles reibungslos für alle Beteiligte funktionieren würde.

Direkt nach dem Flugplatzfest sollte tagsdrauf das Luftschiff bei uns landen – wetterbedingt hat sich die Ankunft dann um einige Tage verzögert. So ist das halt in der Fliegerei.

Dennoch hatten wir mit dem Zeppelin NT, der auf dem Verkehrslandeplatz Neumünster in Höhe des Modellflugplatzes stationiert war, mächtig viel Spaß und auch viele Besucher abermals zu uns locken können.

Der Zeppelin NT ist übrigens rund 75m lang, 17m hoch und etwa 20m breit. Da das Luftschiff schwerer als Luft  ist, fliegt es und fährt nicht wie die Heissluftballons. Angetrieben wird es mittels 3 Triebwerke mit circa 200PS. Alles im allen wirklich sehr eindrucksvoll.

Auch ein Mitflug ist absolut empfehlenswert und eine Mischung aus Fliegen mit dem Flugzeug und Hubschrauber – nur wesentlich gelassener und entschleunigend wirkend.

[gallery_bank type=“images“ format=“filmstrip“ title=“true“ desc=“false“ img_in_row=“3″ display=“all“ sort_by=“random“ animation_effect=“bounce“ image_width=“600″ album_title=“true“ album_id=“25″]

 

Kategorien: Fluginfos