Der Amateurfunkdienst (kurz: Amateurfunk; englisch: amateur radio oder ham radio) ist ein Funkdienst, der von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung von Hilfsaktionen in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen wird.

Wiki

 

Seit fast 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Amateurfunkdienst und mit seinen vielfältigen Möglichkeiten. Auf Kurzwelle und im UKW Bereich war und bin ich unter dem Call DL8LTD aktiv.

Betätigungsfelder gibt es zahlreiche:

Telefonie (verschiedenste Modulationsarten) und Telegrafie
ATV, SSTV
PacketRadio / Hamnet
D-Star
Erde-Mond-Erde Verbindungen
Amateurfunksatelliten
und viele weitere Möglichkeiten

Der Amateurfunk war damals wie auch heute eine einzigartige Möglichkeit, auf zig verschiedene Möglichkeiten, u.a. auch mit Menschen anderer Nationalitäten aus anderen Ländern bzw. Kontinenten in Kontakt zu treten. Zudem darf der Funkamateur – so er die Technik beherrscht – nahezu das gesamte Equipment selber entwickeln, bauen und betreiben.

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*